title_de

Religiöser Tourismus

Es kann nicht weit verbreitet sein, aber ist eigentlich die Tatsache, dass die Messolonghi ein idealer "Ausgangspunkt" für den einzelnen Besucher oder organisiert, um die religiösen Bedenken treffen und bewegen sich auf christliche Denkmäler der besonderen architektonischen und malerischen Schönheit, mit der Hilfe immer qualifiziert zu führen George Apostolakis, um die obigen Eigenschaften zu bestimmen. Nur Richt, zu dieser Zahl zu groß ist, haben wir auf den folgenden Seiten zu melden.

SAINT SIMEON

Das Hotel liegt etwa zehn Kilometer vom Hotel entfernt ist der vereinbarte Treffpunkt der Trauerfeier mit Truppen bewegen, um die hoffnungslos zu helfen. Das Kloster ist Teil Ai Symiou. Die Kirche wurde 1740 erbaut und was heute von den Besuchern gesehen werden.

 

SAINT GEORGE «CHOUNISTAS»

Liegt fünfzehn Kilometer vom Hotel ist auch in der Klosterkirche mit dem gleichen Namen erhalten, in dem architektonischen Stil der Ein-Zimmer-Tempel mit einer Kuppel auf dem Modell des Mount Athos Tempel mit Nischen gebaut


SAINT GEORGE ELLINIKON

Ein großes "post-byzantinischen" Denkmal ist 40 Minuten Fahrt vom Hotel entfernt. Dies ist ein Gang, aber mit einem kreuzförmigen Kuppel. Über eine frühere Tempel, der im Jahre 1696, 1918 abgerissen wurde erbaut, überlebte aber den Tempel mit Gemälden.


MARY FOINIKIAS

Das Hotel liegt etwa sieben Kilometer vom Hotel entfernt und in der einzigartigen Landschaft der größte Salzsee unseres Landes, ist die aus dem Jahr 1804 datiert, ein-Zimmer-Gebäude mit einem Satteldach aus Holz. Nach dem Wortlaut des 13. Jahrhunderts, von der Metropolit von Nafpaktos, John Apokafko vorbereitet, arbeitete im selben Raum Kloster Maria Myrodotousa gewidmet. Außerdem an dieser Stelle ausgeruht und von Lord Byron gejagt.


SAINT ELEOUSA

Das Hotel liegt 17 Meilen von unserem Hotel und in der eindrucksvollen Landschaft, die einzigartig prägt die durch Beschluss des Ministeriums für Kultur offiziell verkündet, als "Monument", Klisoura Schlucht liegt das Kloster St. Eleousa. Es wird auf Zoodochos Quelle gewidmet, denn jetzt gibt es eine solche Onti auch wunderbar, in denen Passanten katerchonto Maßstab. Zuerst in "Signet" von 1229-1230 erwähnt.


PANAXIOTISSA GAFROLIMNIS

 Ausgehend von unserem Hotel und Kopf zu Andirrio und das Dorf Gafrolimni, nachdem Sie nicht mehr als 25 Minuten gefahren sind, erreichen können. Es sei denn, unser Reiseleiter, George Apostolakis, etwas, natürlich, die wir vorschlagen, suchen Sie nach Anzeichen von dem Ministerium für Kultur Anleitung zu diesem Denkmal. Es war katholisch byzantinische Kloster und auf morphologischen Merkmalen der Kirche stammt aus dem Ende des 10. Jahrhunderts. Während der Forschung auf dem Gebiet rund um den Tempel, identifiziert dreizehn Skulpturen aus Mitgliedern aus dem frühchristlichen Zeit und deutet auf die Existenz einer frühchristlichen Basilika.


DIE EPITAPH AITOLIKO

In einer Entfernung von zehn Kilometern vom Hotel entfernt und der gleichnamigen Mariä Himmelfahrt, ist die berühmte Reliquie nicht nur Etoliko, sondern auch die gesamte Central West. Die Leistung des Epitaph Beweinung wird innerhalb des Rechtecks ​​Box, die an der Südwand der Kirche eingeschlossen ist gestickt. Die technische Struktur gefunden, alle Kombinationen von Garnen und Farben verwendet haben und mit ein paar ästhetischen Abweichungen, bleibt das Projekt treu den Traditionen der frühen Kunst-und Stickarbeiten ist bewundernswert.


Zur Tour oder in den oben genannten Bereichen oder für andere und für die Bemalung und die Schätze bewundern, empfehlen wir Ihnen seit vielen Jahren qualifizierte Führungs Aitoloakarnania und Westgriechenland, George Apostolakis kontaktieren.

Tel: 6978057827

email: g.apostolakos@yahoo.gr